Nov 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
»Gemeinsam unterwegs«
Eine Ausstellung zu Leben und Endlichkeit
hitzel-slowik
Bild: Vereinte Martin Luther und Althanauer Hospital Stiftung Hanau

Innerhalb unseres Ambulanten Hospizdienstes haben wir eine Ausstellung entwickelt, die zukünftig deutschlandweit auf Reisen gehen wird: »Gemeinsam unterwegs – Eine Ausstellung zu Leben und Endlichkeit« mit Bildern des Langeooger Inselmalers Anselm und Zitaten aus Liedern von Rolf Zuckowski. Erste Station ist die Johanneskirche; im Mai feiern wir die Eröffnung mit einem Gottesdienst am 21. Mai 2017 in der Johanneskirche.

Die Vereinte Martin Luther und Althanauer Hospital Stiftung Hanau ist eine Diakonische Einrichtung der Altenhilfe mit über 130-jähriger Tradition. Seit mehr als zehn Jahren bildet der Ambulante Hospizdienst einen Schwerpunkt – auch über die Einsätze in der Stiftung hinaus. Ehrenamtliche Hospizmitarbeitende begleiten schwer kranke oder sehr alte Menschen sowie deren Angehörige und sind in der Zeit des Abschiednehmens an ihrer Seite. Sie erhalten Einblicke in viele Lebensgeschichten. Es sind manchmal traurige und schwere Geschichten, immer wieder aber auch fröhliche und leichte. Es sind Geschichten von Sterben und Tod, aber vor allem sind es Geschichten vom Leben. Jeder Mensch, jede Begleitung, jede Begegnung ist einzigartig. Die Ausstellung ist vor dem Hintergrund dieser Arbeit entstanden, bezieht sich jedoch auch auf weitere Situationen des Abschiednehmens innerhalb des Lebens.

Es war unser Wunsch, die Eröffnung in und mit der Hanauer Stadtkirchengemeinde zu feiern, und wir sind dankbar, dass wir mit diesem Vorhaben auf Offenheit und Interesse gestoßen sind! Ab Mitte Mai ist die Ausstellung im neuen Gemeindehaus an der Johanneskirche zu sehen. Mitarbeitende des Ambulanten Hospizdienstes sind dann vor Ort und bei einer Tasse Kaffee oder Tee auch gerne bereit für ein Gespräch. Darüber hinaus begleitet die Ausstellung in dieser Zeit das Gemeindeleben und ist während Gruppenstunden und Sitzungen in den Räumen präsent. Wir sind sehr gespannt darauf, wie Sie die Ausstellung erleben – festhalten und miteinander teilen können Sie Ihre Gedanken dann in einem Gästebuch, das zu der Ausstellung gehört und im Anschluss mit ihr auf Reisen durch die verschiedenen Veranstaltungsorte geht.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns »gemeinsam unterwegs« sind.

Thorsten Hitzel Vorstandsvorsitzender
Diakonin Kerstin Slowik Leiterin Ambulanter Hospizdienst

5035