Die neue Alte Johanneskirche
Gemeinde- und Begegnungszentrum der Stadtkirchengemeinde
alte-johanneskirche-02
Bild: M. Ebersohn, Hanau

Es ist so weit! Die Stadtkirchengemeinde freut sich, dass nun das große Projekt, die neu sanierte Alte Johanneskirche fertig wird. Die lange Zeit von Planen und Bauen geht zu Ende.

Im Eingangsbereich im Erdgeschoss  ist das Bistro angesiedelt, für das wir als Betreiber die Catering-Firma »Strong Events« (www.strong-events.eu) gewinnen konnten.

Ebenfalls im Erdgeschoss sowie im (modernen) Anbau hat der Kirchenkreis Räume für eine Reihe von Büros (Dekanat, Jugendpfarramt, evangelisches forum hanau+) angemietet. Außerdem gibt es in enger Nachbarschaft mit dem Bistro Räume für Bildung und Information. Und auch das Altstadtmodell des zerstörten Hanaus von Günter Jacob wird dort zu sehen sein.

Die große Terrasse lädt zu ganz verschiedenen Veranstaltungen ein und erweitert so die Räumlichkeit im Inneren.

Der große Saal im Obergeschoss bleibt weitgehend erhalten, ist allerdings renoviert und mit neuer Technik ausgestattet, sodass dort große Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen stattfinden können.

Ein Schatzkästchen ist in der Apsis der ehemaligen Kirche im Obergeschoss entstanden: das Sternenzimmer, das die alte Bausubstanz der Kirche in einem hohen Raum wiedergibt und von vielen kleinen Leuchten wie ein Sternenzelt erhellt wird.

An Pfingsten, dem Geburtstag der Kirche, wird die neue Alte Johanneskirche eingeweiht.

Michael Ebersohn


Die Evangelische Stadtkirchengemeinde Hanau lädt herzlich ein zum

Festgottesdienst zur Einweihung der neuen Alten Johanneskirche

am Pfingstsonntag, dem 20. Mai 2018 ab 11.00 Uhr, Johanneskirchplatz

Nach einem feierlichen Gottesdienst, an dem die Pfarrerinnen und Pfarrer und viele Mitarbeitende beteiligt sind, gibt es ein großes Gemeindefest mit Besichtigungen, Grußworten, Getränken, Catering, Musik, Kinderprogramm, Begrüßung der neuen Konfirmadinnen und Konfirmanden ... und vielen Begegnungen.

Das genaue Programm erscheint in Kürze.

5387