Aug 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Gottesdienste zu Pfingsten in der Evangelischen Stadtkirchengemeinde
pfingsten-2020
Bild: flickr.com

Die Evangelische Stadtkirchengemeinde Hanau freut sich auf das Pfingstfest und lädt herzlich zu den Gottesdiensten in der Stadt ein. Die Gottesdienste werden im Rahmen von gesetzlich vorgegebenen und vom Kirchenvorstand beschlossenen Hygieneregeln gefeiert. Daher besteht eine zahlenmäßige Begrenzung für den Besuch jedes einzelnen Gottesdienstes. Eine Anmeldepflicht gibt es aber nicht. Während des Gottesdienstes besteht Mund-Nasenschutzpflicht.

Gemeindegesang kann leider nicht stattfinden. Die Organisten vor Ort werden Zwischenmelodien zu Gehör bringen. In der Marienkirche spielt Kantor Mause das Praeludium Fuge D-Dur von J.S. Bach und improvisiert zu den bekannten Gemeindechorälen.

In den Kirchen wird um eine Abgabe der Adressdaten gebeten, um die Nachverfolgung über das Gesundheitsamt im Fall einer Infektion gewährleisten zu können.

Die Marienkirche lädt ab dem Pfingstwochenende auch wieder zur »Offenen Kirche« ein. Jeden Samstag von 12.00-16.00 Uhr können Sie den Kirchraum betreten und in Stille zum Gebet einkehren.

In allen Kirchen der Evangelischen Stadtkirchengemeinde wird am Wochenende zu Pfingsten gefeiert: Am Pfingstsonntag um 9.30 Uhr in der Christuskirche mit Pfarrerin Schröder, um 10.30 Uhr in der Marienkirche mit Pfarrerin Mause. Am Pfingstmontag um 9.30 Uhr in der Kreuzkirche mit Pfarrer Axmann und um 10.30 Uhr in der Neuen Johanneskirche mit Pfarrerin Kautz.

Pfingsten ist ein Fest, das die Osterzeit beschließt und innerlich zusammenführt. Auch wenn in dieser Zeit der Corona-Pandemie wie überall auch in den Kirchen Abstand gehalten werden muss, so können doch die Gottesdienste einladen für Hoffnung, Frieden und ein tolerantes Miteinander in unserer Stadt gemeinsam zu beten und zu bitten.

Heike Mause

6057