Okt 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Besuch aus Munkacs in der Ukraine
Medizinhilfe Karpato-Ukraine in der Stadtkirchengemende
munkacs-1
Bilder: St. Keilig, Hanau

In der letzten Augustwoche 2015 wird eine Delegation der Evangelisch-Reformierten Kirche aus Munkacs, Ukraine anreisen und Hanau besuchen. Seit vielen Jahren pflegt der Lions-Club Hanau Schloss Philippsruhe die Partnerschaft mit dieser Gemeinde. Seit zehn Jahren werden jährliche Hilfsgütertransporte von den Lions-Clubs des Main-Kinzig-Kreises organisiert.

Die Medizinhilfe Karpato-Ukraine hat ihr kirchliches Dach seit dem 1. Januar 2015 bei der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Hanau. Auch die Hilfsleistungen, die bereits die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck für den Ausbau einer evangelisch-reformierten Schule erbracht hatte, bedeuteten eine große Hilfe, aber alles  ist nur der Tropfen auf dem heißen Stein. Leider lässt die verheerende politische Situation in der Ukraine die Armut stetig wachsen. Eine Reise im Mai nach Munkacs, die Propst Bernd Böttner, Frau Dr. Stefanie Keilig und andere unternahmen, zeigte erneut die große Not vor Ort.

Am 30. August 2015 um 10.30 Uhr werden wir in der Marienkirche mit den Gästen einen ökumenischen Gottesdienst feiern. Der Lions-Club Hanau Schloss Philippsruhe wird im Anschluss zu einem Empfang in das Goldschmiedehaus laden. Es wird damit Gelegenheit geben, Informationen über die Situation in der Karpato-Ukraine aus erster Hand zu bekommen. Wir freuen uns, über Grenzen hinweg miteinander ins Gespräch zu kommen.    

Heike Mause

4533