alte-johanneskirche-2018-05
(06181) 99 126-90
(06181) 99 126-99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Johanneskirchplatz 1
63450 Hanau
altejohanneskirche2015008

Die Alte Johanneskirche ist das kirchliche Zentrum der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Hanau für die Region. (Mit Video)

christuskirche-gross
Akademiestraße 1
63450 Hanau

Die Christuskirche ist die größte Kirche Hanaus, deshalb oft Ort von Konzerten und anderen Großveranstaltungen. Dafür spricht auch die Nähe zum Hauptbahnhof und die gute Erreichbarkeit auch mit dem Pkw. Sie ist ebenfalls nach dem Zweiten Weltkrieg erbaut.

christuskirchegemeindehaus2015003
Akademiestraße 7
63450 Hanau

Das Gemeindehaus direkt neben der Kirche hat zahlreiche Räume in verschiedener Größe und ist häufig Ort für externe Veranstaltungen. Vorteilhaft ist hier die Nähe zum Hauptbahnhof und die gute Erreichbarkeit auch mit dem Pkw.

johanneskirche-gross
Frankfurter Landstraße 17
63452 Hanau

Sie wurde 1958 bewusst im Wohngebiet neu gebaut, nachdem die alte Johanneskirche in der Innenstadt als Gemeindezentrum der Innenstadtgemeinden wiedererrichtet worden war.

kreuzkirche-gross
Karl-Marx-Straße 43
63452 Hanau

Die jüngste Kirche der Stadtkirchengemeinde wurde 1966 eingeweiht und war gebaut worden, weil die Kreuzkirchengemeinde mit ca. 8000 Gemeindegliedern eine größere Kirche brauchte. Die alte ist nun Gemeindesaal.

gemeindehauskreuzkirche2015004
Karl-Marx-Straße 43
63452 Hanau

Das Gemeindehaus beherbergt vor allem den Gemeindesaal, der anfangs Kirche war. Die Wand zur Kirche lässt sich öffnen, sodass ein großer, heller Raum entsteht, bestens für große Veranstaltungen geeignet. Daneben gibt es im Gemeindehaus noch eine Reihe kleinerer Räume.

marienkirche-gross
Am Goldschmiedehaus
63450 Hanau

Die einzige wirklich alte Kirche der Stadtkirchengemeinde. 1316 wurde sie – d. h. der Vorgängerbau – erstmals urkundlich erwähnt. Der Chorraum der Marienkirche ist als einziges historisches Gebäude bei der Zerstörung Hanau am 19. März 1945 erhalten geblieben.